Die Fritz!Box als Smart Home Zentrale

Das intelligente multifunktionale Haus, das sogenannte Smart Home wird schon bald nicht mehr nur Bestandteil spannender Science-Fiction-Geschichten sein. Denn Technikkonzerne arbeiten eifrig daran, dass es ein solches zukünftig auch in der Realität geben kann. Die gesamte Entwicklung im Smart Home Bereich steckt derzeit zwar noch in den Kinderschuhen, es sind aber diesbezüglich bereits einige interessante und wegweisende Produkte auf dem Markt erhältlich.

Die Firma AVM, welche im DSL, Kabel und LTE Bereich die meisten Heimzentralen stellt, springt nun auf den anfahrenden Smart Home Zug auf. Alle aktuellen Modelle mit DECT-Funktionen unterstützen die Smart Home Features. Das schafft nun für die schon vorhanden Infrastrukur (Heimnetz) neue Möglichkeiten. Durch die Smart Home Feature lassen sich per Smartphone, Tablet oder PC geräte wie Lampen, Waschmaschine und auch die Heizung steuern.

Was bisher fehlt ist eine Unterstützung bzw. Konnektivität zu anderen Smart-Home-Standards wie z.B. Homematic, e-Q3, Innogy SmartHome und noch einige mehr. AVM hat hier zwar nicht die Vielfalt, aber den Integrationsvorteil im bestehenden Telefon- bzw. WAN/LAN Netz.

Ein großer Schwerpunkt, die Sicherheitslösung, fehlt noch gänzlich im Angebot von AVM. Zur Not lässt sich eine Überwachungskamera realisieren, aber ein Bewegungsmelder, Rauchmelder oder Fensterkontakte fehlen gänzlich. Auch bietet AVM keine Garagentorsteuerungen und keine Technik für Tür- und Fenstersteuerungen an.

Wer also eine Viedeotürsprechanlage in ein bestehendes Hausnetz (WAN/LAN; Dect usw.) integrieren will muss einige Überlegungen anstellen um hier zu einer Realisierung zu kommen. Einige Recherchen im Internet und dazu eigene Gedanken brachten mich auf die Idee die Fritzbox 7490 in solch eine Viedeotürsprechanlage zu integrieren.

!! Sobald die Idee eine funktionierenden  Stand erreicht hat, werde ich hier über einen Link darauf verweisen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.